91. Waldlauf - Büchenbach

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Top Ergebnisse in Büchenbach


Mit neun Zirndorfer Kids von den Kleinen bis zu den Größeren der U14 ging es am Samstag, den 3. Februar, zu einer traditionsreichen Veranstaltung, dem Büchenbacher Waldlauf. Das Teilnehmerfeld war klein aber fein an diesem grauen, nasskalten Februarwochenende.

Die erste Starterin für die Zirndorfer war Hanna Gertz (W8), die nach den Aufregungstränen am Start mit Platz 6 am Ende ein Lachen auf dem Gesicht hatte. Leo Kretschmer (M7) holte sich sogar Bronze auf den 915m durch den Wald in tollen 4:20min. Jacob McFarland (M10) wurde 8. In seinem Lauf, seine Schwester Aniessa erreichte in der W10 den 15. Platz, ihre Teamkameradin Cara Kretschmer sogar Platz 11 in 4:31min. In der älteren U12 gab es ein freudiges Wiedersehen mit Elias Haubner, der wegen Umzugs zum TSV Röttenbach gewechselt ist und das erste Mal für die Konkurrenz startete (und dritter wurde). Genau in diesem Lauf der M11 startete auch unser Maximilian Gertz und konnte mit 3:51 seine Zeit verbessern und als 6. über die Ziellinie.

Für die U14 startete Ferdinand Krupka in der M12 und erreichte einen guten Platz 5, nachdem er leider auf einer rutschigen Wurzel umknickte und den beherzten Schlusssprint mit schmerzverzerrtem Gesicht laufen musste. Malin Westphal-Luther konnte sich in der W12 gegen viele durchsetzen und erreichte Silber mit 8:21min für 1870m. Katharina Baumann dominierte erneut ihr weibliches Feld in der W13 und holte Gold 7:36, 30sec vor der Zweitplatzierten. Glückwunsch an alle Athleten und Athletinnen.
Und da es natürlich einfach dazu gehört, gab es am Ende für alle einen heißen Tee und ein leckeres Bratwurstbrötchen, das nach einem Lauf in der Kälte immer besonders gut schmeckt, wie man hört.

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com