1. VirtualRun

Nach drei Monaten im Lockdown sollte den Kinder und Jugendlichen eine sportliche Perspektive geboten werden, es war eher eine spontane Aktion. Nach der Idee unserer Sponsoringbeauftragten, Trainerin und selbst sehr aktiven Läuferin Pam Gösl ist dann der VirtualRun - der Begriff ist auch erst seit der Pandemie bekannt geworden - geboren gewesen. Die Umsetzung erfolgte dann im neu gegründeten Lauftreff-Team und hier besonders dank Frank Hanné sehr reibungslos.

Am Ende war die Resonanz besser als ursprünglich gedacht. Immerhin kamen am Ende 83 Läuferinnen und Läufer in die Wertung, welche sich beginnend mit 650 m für die Jüngsten bis hin zu den 10 km duellierten. Besonders erfreulich zeigte sich Abteilungsleiter Marcus Grun über die entstandene sehr freundschaftliche Verbindung zum TSV Hemhofen, welche alleine 20 Athletinnen und Athleten stellten.

Während die Wertung über die 1500 m von Amelie Brandl und Jacqueline Nun angeführt wurde, lieferte bei den 3km Mats Wellensiek eine äußerst gute Performance ab. Bianca Nagler stellt mit dem 3. Platz bei den 10 km unter Beweis, dass wir auch sehr fitte Trainerinnen in Zirndorf haben. Die 5 km konnte Veit Joseph in 18:15 min für sich entscheiden, direkt dahinter kam der 24 Jahre jüngere Christoph Hanné mit 5 Minuten Rückstand ins Ziel.