Nordbayerische und Mittelfränkische Mehrkampfmeisterschaften- Wendelstein

Die diesjährigen Mehrkampfmeisterschaften wurden kurzerhand beim TSV Wendelstein ausgerichtet. Leider haben sich an diesem Wochenende lediglich 29 Sportlerinnen und Sportler gefunden, welche sich dem Vier-, Fünf-, Sieben-, Neun- oder Zehnkampf stellten.

Erstmals seit längerer Zeit nahm auch der TSV Zirndorf mit zwei Athletinnen in der weiblichen Jugend U16 teil. Nele Gösl (W15) und Johanna Westphal-Luther (W14) duellierten sich mit fünf weiteren Ahtletinnen aus Dinkelsbühl und Eckental.

Für Johanna war es nicht nur der erste Siebenkampf sondern auch der erste Wettkampf in den Disziplinen 100 m, 80m Hürden sowie dem Speerwurf. Mit 2:41,28 min kam Johanna ihrer Bestmarke von 2:40,51 min aus 2019 wieder sehr nahe.
Nele hatte hier schon zwei Siebenkämpfe an Erfahrung mitgebracht. Bei ihr gilt besonders zu erwähnen der Weitsprung wo sie mit 4,91 m wieder an die Halleweite anknüpfen konnte. Zudem gab es persönliche Bestleistungen über die 80 m Hürden, Kugelstoßen, Speerwurf und den 800 m.