Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Liebe Mitglieder,

seit Montag, den 18. Mai 2020 können wir endlich wieder auf dem Bibertsportplatz trainieren. Die aktuellen Umstände stellen uns alle vor eine Herausforderung. So können unsere Trainer leider nur in Kleinstgruppen Trainingseinheiten abhalten. Dahinter steckt auch ein enormer organisatorischer Aufwand. Im Vorfeld muss jeder Trainer Segmente buchen, sodass die Trainingsgruppen den vorgeschriebenen Mindestabstand von 30 m zueinander wahren können.

Im ersten Schritt haben wir uns dazu entschlossen, vor allem denjenigen ein Training zu ermöglichen, welche im Spätherbst – sprich ab August – noch Meisterschaften haben werden. Der Verband hat seine Meisterschaften erst ab August zugelassen, sodass hier Mittelfränkische, Bayerische und Deutsche Meisterschaften veranstaltet werden sollen.

Bezüglich der Kinderleichtathletik, welche uns als Abteilung natürlich sehr am Herzen liegt, gestaltet es sich allerdings etwas schwieriger. Zum Einen wurden hier alle Wettkämpfe erst einmal abgesagt und zum Anderen sind sich Alle einig, dass hier die bis dato aufgestellten Hygienemaßnahmen schwer umzusetzen sind. Wir hoffen, dass wir an dieser Stelle baldmöglichst wieder ein Training anbieten können.

Wir als Abteilung bedanken uns für Euer entgegengebrachtes Vertrauen in dieser schwierigen Zeit. An dieser Stelle möchten wir auch mitteilen, dass unsere drei geplanten Wettkämpfe für 2020 alle ersatzlos gestrichen wurden, was sich natürlich auch negativ auf die Haushaltskasse ausübt.
 
In diesem Sinne bleibt alle weiterhin gesund und wir hoffen, dass wir uns bald wieder auf dem Sportplatz sehen können.

Die Abteilungsleitung