Weihnachtsfeier mit Sportabzeichenverleihung

Erstellt: Samstag, 15. Dezember 2018 18:07
Geschrieben von Marcus Grun
Zugriffe: 387

Besinnlichkeit in Zirndorf

Wie in den Jahren zuvor, lud auch dieses Jahr die Leichtathletikabteilung herzlichst ihre Mitglieder und Freunde zur diesjährigen Weihnachtsfeier in die kleine Jahnturnhalle ein. Bei Kerzenschein konnte unser Abteilungsleiter Walter Huber nicht nur ca. 100 Leichtathletikfreunde begrüßen, sondern auch Zirndorfs Bürgermeister Herrn Thomas Zwingel, den 2. Vorstand des Hauptvereins Günter Neff sowie unseren Sponsor Bernd Schneider von der DEVK Versicherung Zirndorf.

Stadtoberhaupt Zwingel setzte auch dieses Jahr die gute Tradition fort und verlieh die Sportabzeichen mit Zahl zusammen mit einem kleinen Geschenk aus dem Rathaus. Diese gingen dieses Jahr an Marianne Kohout (35), Andreas Heider (30), Gisela Uebel (15), Ulrich Hillgruber (15), Yara Prusko (10), Antonia Müller (5), Hanna Roth (5), Lena Albig (5), Svenja Farthöfer (5) und an Viola Leisner (5)

Werner Höfler führte das Sportabzeichenranking mit insgesamt 51 erhaltene Abzeichen an. Die jüngste Teilnehmerin war dagegen Malin Westphal-Luther, welche mit 6 Jahren zum ersten Mail ein Abzeichen in ihren Händen halten konnte. Der Gegenpart dazu war einmal mehr unser 86-Jähriger Lothar Döhler.

Insgesamt freute sich unser Sportabzeichenreferent über einen leichten Anstieg der abgelegten Sportabzeichen und dankte allen Beteiligten, darunter auch der Stadt Zirndorf für die Bereitstellung des Bibert-Sportplatzes.

Nachdem im vergangenen Jahr eine kleine Gruppe die Premiere geliefert hatte. Wurde die Gruppe –angeführt durch Hanna Roth und Amelie Brandl - dieses Jahr auf 13 Kinder ausgeweitet. Das „Tanzensemble“ bot den Besuchern eine eigens erstelle Choreografie zum Musikstück „All I want for Christmas is you“.

Zu guter Letzt überraschte der Weihnachtsmann nicht nur das Publikum und das Organisiationsteam, sondern lies vor allem die Herzen einer kleinen Gruppe an fleißig trainierenden Kindern höherschlagen.
Fast schon Tradition ist der Jahresrückblick von Marcus Grun, dieses Jahr wurden 16 Wettkämpfe auf der Leinwand veranschaulicht.

Ein Dank gilt einmal mehr dem Organisationsteam um Walter Huber und dem starken Auf- und Abbauteam dahinter!