DM Senioren I+II - Erfurt

Erstellt: Freitag, 13. Juli 2012 00:00
Geschrieben von Kurt Hundhammer
Zugriffe: 2027

Wenn es bei der "Bayerischen" so gut läuft, dann muss man ja wohl auch mal testen was bei der "Deutschen" so geht. So ähnlich hat sich das Christl Weniger (W65) wohl gedacht, als sie vom 13. bis 14. Juli nach Erfurt gefahren ist, um noch mal die selben Strecken wie in Bogen zu laufen.

Nach ihren Aussagen war das Wetter miserabel, d.h. starker Wind, Regen, Kälte usw., kein Wetter also für Leichtathleten, besonders nicht für Sprinter.

Aber sie hat wie immer das Beste daraus gemacht.

Die 100 m ist sie in 16,43 sec gelaufen, Platz 3, die 200 m in 34,50 sec, Platz 3. In ihrer Paradedisziplin, den 400 m, ist sie mit einer Zeit von 78,37 sec Deutsche Meisterin geworden.

Um den Medaillensatz zu komplettieren hat sie über 800 m in 3:19,72 min den zweiten Platz belegt.

Herzlichen Glückwunsch und Respekt vor dem anstrengenden und umfangreichen Wettkampfprogramm.