Previous Next

Trainingslager 2022 - Warnemünde

Drucken

Endlich wieder in den Norden

Die Vorfreude war rießig, nach zwei Jahren konnte man endlich wieder nach Warnemünde an die Ostsee fahren. Die 14 Athletinnen und Athleten konnten insgesamt 12 Trainingseinheiten absolvieren. Für die speziellen Einheiten ging es in das Leichtathletikstadion in Rostock, ansonsten stand direkt in Warnemünde noch ein Sportplatz mit einer Aschenbahn zur Verfügung. Nicht zu vergessen natürlich der breiteste Ostseestrand - direkt in Warnemünde.

Am freien Tag konnte sich die Gruppe über einen Besuch am Marinestützpunkt Warnemünde/Hohe Düne freuen. Dort brachte uns Kapitänleutnant Yannick Renken das Leben an Board eines Kriegsschiffes näher. Das besondere Highlight war natürlich, dass zum Zeitpunkt des Besuches sogar drei der fünf Korvetten (= kleine Kriegsschiffe) vor Ort waren. Abschließend konnte sich die Gruppe mit Fischsemmeln stärken, bevor es an den Strand ging.

Unser besonderer Dank geht an unseren treuen Sponsor Farben Heiß UG. Dieser unterstützte uns in diesem Fall bei der Anschaffung der T-Shirts. Herzlichen Dank an Stefan Heiß!