Previous Next

Sportabzeichentag

Zweiter Sportabzeichentag beim Kinderleichtathletik des TSV

Nachdem der erste Sportabzeichentag im letzten Jahr gut ankam, wurde am 02. Oktober 2021 die zweite Auflage durchgeführt.

Auch in diesem Jahr sorgten Trainerinnen, fleißige Helfer aus dem Elternkreis und auch das gute Wetter wieder dafür, dass 22 KiLa-Kinder alle sieben Disziplinen aus den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination an einem Tag absolvieren konnten.
Wie bereits im Vorjahr ging es für alle Kinder als erstes auf die Bahn zum 800-Meter-Lauf. Hier konnten alle 22 Mädchen und Jungen die Gold-Leistung der jeweiligen Altersklasse erzielen. Schnellster Läufer in der Gruppe der 8- und 9-Jährigen war Ferdinand K., der die Goldleistung um ganze 40 Sekunden unterbot. Nur um 1 Sekunde langsamer und somit Zweitschnellster war Phillip O.. Bei den Mädchen unterbot die schnellste Läuferin in der gleichen Gruppe, Miy R., die Goldleistung sogar um 49 Sekunden, während bei den 6- und 7-jährigen Mädchen unterbot Sophie B. schnellste der Altersklasse und auch 38 Sekunden schneller als die erforderliche Goldleistung war.

Die Altersklassen gingen nun getrennt zu den Wurf- bzw. Sprungdisziplinen und die TeilnehmerInnen konnten auch hier mit sehr guten Leistungen überzeugen.

Beim Standweitsprung der 6- und 7-Jährigen Mädchen konnte sich Melisa K. in Führung springen. Anzumerken ist hier, dass Melisa erst seit diesem Sommer am Training teilnimmt. Bei den älteren lagen hier Philipp O. und Natalie S. ganz vorne.
Ein weiterer Neuzugang bei TSV, Ella S., erreicht beim Zonenweitsprung der 8- und 9-jährigen Mädchen die meisten Punkte. Bei den gleichaltrigen Jungs lagen Ferdinand K. und Philipp O. punktgleich auf Platz 1 und Sophie B. erreichte bei den jüngeren Mädchen die beste Platzierung.

Bei Drehwurf und Schlagball lag dann bei den Jungs wieder Ferdinand K. in Führung, während sich bei den älteren Mädels wiederum Ella S. beim Ball und Malin W.-L. beim Drehwurf ganz nach vorne warfen. Bei den kleineren Mädchen überzeugte in beiden Wurfdisziplinen Melissa K..

Abschließend standen noch der 30-Meter-Sprint und Seilsprung auf dem Programm.
Am schnellsten konnte Thea F. bei den 6- und 7-Jährigen die Kurzstrecke absolvieren, während Melisa K. das Seilspringen in dieser Altersklasse am besten beherrschte. Ferdinand K. konnte sich bei den Jungs in beiden Disziplinen ganz nach vorne springen und sprinten. Bei den 8- und 9-jährigen Mädchen lief Ella S. am schnellsten und Natalie S. konnte die insgesamt beste Leistung aller Altersklassen beim Seilspringen erzielen.

Nachdem nun alle Disziplinen erfolgreich durchlaufen waren, gab es für alle wieder eine Stärkung in Form von Pizza, Kuchen und Muffins. Zum Abschluss konnten die Kinder dann noch eine Runde Stehbock-Freibock spielen bis sie abgeholt wurden.

Insgesamt erreichten von 22 SportlerInnen 17 das Sportabzeichen in Gold und 5 in Silber.
Auf diesem Wege noch einmal herzlichen Glückwunsch an alle Kids und vielen Dank an die helfenden Hände!!! Ohne euch hätte es nicht funktioniert!!

Bis hoffentlich zum nächsten Jahr beim 3. Sportabzeichentag des TSV.

Eigene Veranstaltungen

Nächsten Termine

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.