Vergleichskämpfe – Aichach/Landshut

Drucken

Für ihre herausragende Saison wurden am Ende Christoph Hanné und Amelie Brandl belohnt. Während Christoph Hanné im Zuge seiner E-Kader Zugehörigkeit zum Bezirkevergleich der AK14 nach Landshut eingeladen wurde, musste Amelie in ein ungewohntes blau-weißes Trikot der Bayernauswahl beim Ländervergleichskampf in Aichach schlüpfen.
Christoph wurde für die 800 m nominiert, am Ende konnte er mit 2:24,15 min zu einem guten 3. Platz des Teams beitragen. Gold ging nach Oberbayern, Silber in die Oberpfalz.


Die Sportschülerin konnte zum Ende der Saison ebenfalls nochmal eine gute Leistung über die 300 m abrufen. Am Ende steuerte sie Platz 3 in 42,02 sec zum überlegenen Sieg des Teams gegen Hessen und Württemberg bei.