Kreismeisterschaften - Veitsbronn

Großes Team bei regionalen Titelkämpfen

Beim ASV Veitsbronn-Siegelsdorf fand erneut ein Teil der Kreismeisterschaften statt. Mit einen der größten Teams sind die Bibertstädtler angereist. Insgesamt gingen 120 Sportlerinnen und Sportler an den Start, darunter waren 21 Athleten und Athletinnen aus Zirndorf, auch vier Staffeln stellten sich der Konkurrenz.

Bemerkenswert war erneut der Auftritt von Timur Ilik und Amelie Giese. Beide gewannen jeweils deutlich ihre Einzelstarts über die 60m Hürden, dem Flachsprint sowie den Weitsprung!

Ebenfalls auf sich aufmerksam machte Tim Bachmann mit dem zweiten Platz im Weitsprung und den Hürden sowie dem deutlichen sich in 11,28 sec über die 75 m. Luisa Reißmann konnte ebenfalls den Sprint der W10 für sich entscheiden, im Weitsprung fehlten ihr lediglich zehn Zentimeter um einen Podestplatz höher auf den Goldrang zu rutschen.

Marie Wörner kam in ihrem ersten Hürdensprint mit 11,17 sec auf den Bronzerang. Ebenfalls über einen Podestplatz konnte sich Karlotta Striegl freuen.

Alle Staffeln bis auf die 4x 100 m mixed der U16 durften sich über die Vizemeisterschaft freuen. Die Mixed durfte den Titel mit nach Hause nehmen.
Bei den Jugendlichen konnte sich Christoph Hanné mit 43,11 sec über eine neue Hausmarke bei den 300 m freuen.

Eigene Veranstaltungen

Nächsten Termine

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.