Sprintcup - Fürth

Quereinsteiger bringt Lichtblick


Traditionell wird die Hallensaison durch den Fürther Sprintcup in der Leichtathletikhalle am Finkenschlag eröffnet. Die Energiekrise hat sich auch hier bemerkbar gemacht, zu Beginn der Veranstaltung lag die Temperatur im einstelligen Bereich - keine idealen Bedingungen für ein Sprintspektakel! In diesem Jahr konnten wir im Vorfeld 14 Athleten und Athletinnen melden. Insgesamt waren knapp 300 SportlerInnen aus ganz Bayern und zum Teil darüber hinaus gemeldet. Doch es sollte anders kommen, in der Woche vor dem Sprintcup brachen die Gemeldeten nur so aus den Trainingsgruppen heraus. Am Ende blieben mit Marie Wörner, Elena Wunschik, Alissa Bader und Alex Müller lediglich vier Sportler übrig, die der umschlagenden Grippe und RS-Virus-Welle trotzen konnten.

Mit Marie Wörner und Alex Müller gab es dann dennoch zwei Bayerischen Qualis. Marie konnte sich in der W15 auf 8,62 sec verbessern und erreichte im Sprint-Zweikampf – zusammen mit den 30 m fliegend – einen soliden 14. Rang. Am Start waren immerhin hier 73 Athletinnen.
Quereinsteiger Alex Müller konnte sich in seinem erst dritten Wettkampf und zugleich ersten Hallenwettkampf auch gleich mit einer Bayerischen Norm ausstatten. Der ehemalige Boyxer hat nun über die 60 m eine Zeit von 7,65 sec stehen.
Am Ende gab es zwar für Alle neue Bestmarken, dennoch hätten wir gerne alle unsere Sportlerinnen und Sportler an den Start gebracht. Gute Genesung an dieser Stelle!

 

Foto: Theo Kiefner

 

Eigene Veranstaltungen

Nächsten Termine

11 Feb 2023, München
Bayerische Hallen-Meisterschaften
25 Feb 2023, Dortmund
DM Jugend-Halle U20
05 Mär 2023, Markt Indersdorf
Bayerische Cross-Meisterschaften
16 Apr 2023, Forchheim
Bayerische Langstaffelmeisterschaften
29 Apr 2023, Baden-Württemberg
DM Langstaffel
29 Apr 2023, Zirndorf
season opening

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.