Mittelfränkischer Kreisvergleich - Eckental

Herbstlicher Abschluss in Emskirchen

 

Bei tollem Oktober-Wetter fand am Sonntag der alljährliche Vergleichskampf der mittelfränkischen Bezirke statt.
 
Unsere beiden Youngster Amelie Giese und Timur Ilik wurden jeweils in 3 Disziplinen nominiert. Timur steuerte als Schlussläufer der 4x75m-Staffel, die er als Sieger ins Ziel führte, wichtige Punkte für die Mannschaft bei. Leider verletzte er sich dabei und konnte im Weitsprung und 75m Lauf nicht mehr antreten.

Amelie hingegen lieferte einen tollen Wettkampf, gewann nicht nur den 75m Lauf, sondern zeigte auch die beste Tagesleistung in der U14 mit 4,73 m im Weitsprung. Zudem konnte sie mit einem zweiten Platz und Einstellung ihrer Bestleistung im Hochsprung weitere wichtige Punkte für das Team sammeln.
 
Christoph Hanné startete im 100m Lauf und zeigte dort bei ordentlichen Gegenwind eine gute Leistung. Karlotta Striegl bliebt zum Saisonabschluss nur knapp über ihrer 800m Bestzeit und wurde erst kurz vor dem Ziel noch von einer Konkurrentin aus Neustadt/Aisch überspurtet.

Dank einiger kurzfristigen Ausfälle – unter anderem auch von unseren drei TSV Athleten Jonas Seling, Alissa Bader, Veit Bestle – wurden einige Disziplinen spontan neu besetzt. So kam Christoph Hanné zu einem unerwarteten weiteren Einsatz im Hochsprung, wo er mit einer neuen Bestleistung von 1,43m wichtige Punkte für das Team holen konnte.

Am Schluss konnte das Team Nürnberg / Fürth / Schwabach mit über 13 Punkte Vorsprung erneut den Sieg holen. Während Tina Pröger als Kreistrainerin mit aktiv war, wurde auch das Wettkampfbüro durch den TSV Zirndorf geleitet.

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Eigene Veranstaltungen

Nächsten Termine

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.