Internationale U18-Gala - Schweinfurt

Erstellt: Samstag, 24. Juni 2017 21:14
Geschrieben von Werner Höfler
Zugriffe: 431

Blutige Beine, krachende Hürde

Hürdensprinterin Miriam Backer kann sich mittlerweile mit den Besten messen, nach dem Länderkampf in Brixen war diesmal die internationale U18-Jugendgala in Schweinfurt die Chance auf eine neue Bestzeit. In ihrem Vorlauf erwischte sie leider keinen guten Start und blieb mit 14,58 sec um drei Zehntel über ihrer Bestzeit. Dies reichte immerhin für den B-Endlauf.

Ein ziemliches Hickhack im Vorfeld und der unbedingte Wille führten wahrscheinlich dazu, dass Miriam die vorletzte Hürde tuschierte und stürzte. Miriam lag zu diesem Zeitpunkt noch gleichauf mit der späteren Siegerin. Das war schade, da neben dem Heimtrainer auch die beiden Verbandstrainer mitfieberten. Zum Glück hat sich Miriam nicht ernsthaft verletzt. Gute Besserung an dieser Stelle.