Deutscher Leichtathletik Verband

aktuelle Nachrichten rund um die Leichtathletik
  1. Beim Hochsprung-Meeting in Unna überflügelte die erst 17-jährige Bianca Stichling am Sonntag mit neuer Bestmarke die Frauen-Konkurrenz. Tobias Potye fuhr mit 2,18 Metern den nächsten Sieg ein.
  2. Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik
  3. Die Doppelsiege über die Sprintstrecken von Raphael Müller, Lisa Nippgen und Milo Skupin-Alfa bestimmten den zweiten Tag der baden-württembergischen Hallenmeisterschaften in Mannheim. Alle Drei ließen ihrem 60-Meter-Titel am Sonntag den Erfolg über 200 Meter folgen.
  4. Am zweiten Tag der Hallen-Landesmeisterschaften von Niedersachsen und Bremen in Hannover sorgte Dreispringerin Neele Eckhardt mit 13,93 Metern für die herausragende Leistung.
  5. Sechs Tage nach der Rückkehr vom DLV-Trainingslager auf Teneriffa (Spanien) hat sich Jennifer Montag am Sonntag bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften in Leverkusen erfolgreich einem zweifachen Formtest unterzogen. Außerdem wurde die U20-Weltrekordlerin und U20-Europameisterin mit der Staffel vom LV Nordrhein geehrt. U20-Weitspringer Ole Grammann ließ mit der Steigerung auf 7,43 Meter aufhorchen. Jonas Hanßen glänzte in der Staffel.
  6. Daniel Regenfuß hat am Sonntag bei den Landesmeisterschaften Hessens den zweiten Titel des Wochenendes eingefahren. Als Doppelsieger der U18 über 60 und 200 Meter überzeugte er mit Zeiten, die Hoffnung für die Zukunft machen.
  7. Vorjahressieger Piotr Lisek hat am Samstagabend das Stabhochspringen im Potsdamer Sterncenter gewonnen. Mit 5,78 Metern übersprang der Pole die Norm des Weltverbandes IAAF für die Hallen-WM, sein Meetingrekord (6,00 m) blieb unangetastet.
  8. Zehnkämpfer Matthias Prey hat sich am Samstag in Hamburg nach vielen Verletzungsproblemen und anderthalb Jahren ohne Wettkampf mit bemerkenswerten Leistungen zurückgemeldet.
  9. Trotz des Indoor-Meetings, das am Sonntag an gleicher Stelle stattfindet, starteten am Samstag einige westfälische Spitzenkräfte bei den Hallen-Landesmeisterschaften in Dortmund. Vor allem Athleten, die längere Zeit verletzt waren, nutzten ihre Chance. Besonders spannend war im Kugelstoßen das Vater-Sohn-Duell der Northoffs.
  10. Der frühere U18-Weltmeister im Kugelstoßen Patrick Müller hat einen großen Schritt nach vorne gemacht. Mit seiner neu erlernten Drehstoß-Technik übertraf der 21-Jährige bei den Hallen-Landesmeisterschaften Mecklenburg-Vorpommerns in Neubrandenburg erstmals die 20-Meter-Marke.